Algarve ausführlich
Tanken Sie Energie

 
Das Licht, die Wärme, die Landschaften mit ihren leuchtenden Farben – an der Algarve ist alles eine Quelle der Energie. Nutzen Sie diese, um Ihre Batterien wieder aufzuladen.

Das ganze Jahr über zeigen sich Strände, Naturreservate, Golfplätze, Schlösser, Festungen und die vielen typischen Dörfer in ihrem ganz besonderen Glanz.

Ob bei Tag oder bei Nacht – hier können Sie fast alles tun. Oder, falls Ihnen das besser gefällt, auch gar nichts. Wer sich für Geschichte, Kultur und traditionelles Essen interessiert, kommt voll auf seine Kosten.

Seit vielen Jahrhunderten leben die Bewohner der Algarve mit anderen Kulturen und deren Gewohnheiten in Einklang. So werden auch heute Touristen aus aller Welt freundlich aufgenommen. Vielleicht ist dies der Grund, warum man die Algarve immer mit guten Erinnerungen und dem Wunsch wieder zu kommen verläßt.

TAUCHEN SIE EIN
Breiten Sie Ihr Badetuch am Strand aus und tauchen Sie ein in die nächste Welle, die an die Küste rollt. Ein Sprung in das Blau des Atlantiks genügt, um die Seele von Sorgen zu befreien und um einen Traumurlaub zu beginnen.

Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Sparziergang am Strand, ein Eis zu kaufen, oder, warum auch nicht, eine Sandburg zu bauen. Lesen Sie ein Buch oder dösen Sie in der Sonne. Das Strandleben an der Algarve bietet jede Menge Abwechslung.

Die Küste der Algarve, die sich durch ihre hervorragende Wasserqualität auszeichnet, bietet für jeden Geschmack den richtigen Strand. Von Odeceixe bis Vila Real de Santo Antonio reihen sich auf 200 km Länge Klippen, Buchten, Grotten und weite Sandstrände aneinander. Die Strände der Algarve sind wahre Postkartenmotive. Aber es gibt noch viel mehr zu entdecken.

Das hervorragende Klima macht es ganzjährig möglich die Algarve aktiv zu entdecken. Das raue Meer der Costa Vicentina lädt zu Extremsportarten, wie zum Beispiel Surfen oder Bodyboarden, ein. Das Barlavento, die dem Wind zugewandte Seite der Algarve, mit ihren zauberhaften aus den Felsen gehauenen Grotten bietet den idealen Schauplatz für entspannende Bootsfahrten. Folgt man weiter der Küstenlinie, stößt man auf die ausgedehnten Strände des Sotavento, der dem Wind abgewandten Seite der Algarve. Hier kann man surfen, Jetskifahren oder tauchen – alles vor dem schönen Hintergrund der im Haff der Ria Formosa gelegenen Inseln.

Die Häfen und Jachtclubs bieten weitere Möglichkeiten Sonne zu tanken und sich ein bißchen Seewind um die Nase streichen zu lassen. In den Jachtclubs, den Treffpunkten für erfahrene Segler und Freunden des Wassersports, kann man Sportboote mieten, um in See zu stechen und von dort aus die atemberaubende Küstenlinie der Algarve bewundern.
 

Atmen Sie tief durch

 
Atmen Sie tief durch und tanken Sie Energie um eine neue, grüne Welt zu entdecken. Die Schönheit der Landschaft könnte einem den Atem rauben, aber bei einer so reinen Luft kommt es nicht soweit.

Steigen Sie ins Gebirge, machen Sie eine Wanderung, einen Ausritt oder spielen Sie eine entspannende Partie Golf. 30 Plätze, einer schöner als der andere, warten auf Sie.

Angenehme Temperaturen und Sonne im Überfluß machen die Algarve zum idealen Lebensraum für unzählige Tier- und Pflanzenarten. An der Küste heißt der Parque Natural da Ria Formosa die Besucher mit einem natürlichen Schauspiel, in dem sich die heimischen Vögel an Formen und Farben überbieten, willkommen. Das Schutzgebiet Sapal de Castro Marim e Vila Real de Santo Antonio sowie der Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina sind weitere natürliche Schauplätze, die sich für interessante Wanderungen auf ausgeschilderten Wegen anbieten.

Aber auch die urbar gemachten Gebiete der Algarve haben bezaubernde Motive zu bieten. In einem Teil der Algarve, der unter dem Namen Barrocal bekannt ist, herrschen Grün- und Brauntöne vor. Hier, zwischen Orangen-, Feigen- und Johannisbrotbäumen, zeigen die Dörfer und Städtchen, was sie an Schätzen zu bieten haben. Zu Beginn jeden Jahres hüllen die blühenden Mandelbäume die Algarve in ein weißes Kleid.

Weiter im Norden verstecken sich in den Tälern der Serra de Monchique und Caldeirao viele Schätze in ihrer natürlichen Form. Hier mitten in einem Schauplatz der Stille, lassen abenteuerliche Rundfahrten, Gipfel- und Raftingtouren sowie andere Extremsportarten den Adrenalinspiegel ansteigen.

Ebenso wie die goldenen Sandstände ziehen sich auch die Golfplätze der Algarve bis zum Horizont hin. Das mediterrane Klima, die Schönheit der Natur und die gute Qualität der Plätze machen die Region zu einem der besten Ziele für Golfer in ganz Europa.

Gegenwärtig verfügt die Algarve über 30 Golfplätze, die das ganze Jahr über ausgezeichnete Spielbedingungen bieten. Das Privileg, international angesehene Turniere, wie beispielsweise das Portugal Open, das Ladies Open, das Seniors Open oder den World Cup, ausrichten zu dürfen, ist eine Auszeichnung für die Qualität der gepflegten Anlagen.

Die Clubhäuser mit ihren Geschäften, Restaurants und Freizeitbereichen verlängern noch zusätzlich das Vergnügen am Aufenthalt auf dem Golfplatz.

KOSTEN SIE
Streichen Sie den Sand vom Körper und wählen Sie einen neuen Platz an der Sonne. Auf der Promenade wartet auf Sie ein wunderbarer, über dem Feuer gebratener Fisch, der gerade erst aus dem Atlantik gefischt wurde, oder, falls Sie es bevorzugen, ein Gericht mit Meeresfrüchten, das in einer Cataplana, einem geschlossenen Kupferkessel, zubereitet wurde.

Nehmen sie eine Süßspeise, zum Beispiel ein D. Rodrigo, mit auf den Weg und gehen Sie zur Stadtmauer, zur Festung oder zu einer mit schönen Azulejos gefliesten und Goldschnitzereien verzierten Kirche. Halten Sie zwischen dem Weiß der gekalkten Häuser und dem Blau des Himmels inne und bewundern sie die lebendigen Farben der Produkte des lokalen Kunsthandwerks sowie die Folklore der typischen Tänze der Algarve.

Al-Gharb, der „Westen“, war der Name, den die Araber für ein Stück Land wählten, das schon seit Urzeiten sehr begehrt war. So bedeutende Völker wie die Phönizier, die Karthager und die Römer haben ihre Spuren in Sprache, Bräuchen und Lebensgewohnheiten der Bewohner der Algarve hinterlassen. Die Burgen, Festungen, engen Gassen, Einfriedungen, Terrassen und kunstvoll verzierten Schornsteine sind einige der wertvollen Vermächtnisse dieser Zeiten.

Von Lagos und Sagres aus stießen die Karavellen, die Heinrich der Seefahrer aussandte um neue Welten zu entdecken, in See. Noch heute hält die Landspitze von Sagres die Erinnerung an die portugiesischen Entdeckungen und an den Mut der Seefahrer der Algarve, wie z.B. Gil Vicente, wach. Die Sitten und Traditionen der Algarve wurden durch die Gebräuche und seltenen Dinge, die sie von diesen großen Abenteuern mitbrachten, bereichert. Die Leinen- und Jutearbeiten, Keramiken, Körbe und Kupferkessel sind einige der Schätze, die auch heute noch in Handarbeit hergestellt werden.

Die Einwohner der Algarve schaffen mit ihren Händen aber auch wahre kulinarische Kunstwerke. Die üblichen gegrillten Sardinen, Fischragouts, Kesselgerichte mit Meeresfrüchten sowie die Schmorgerichte aus den Bergen lassen sich am besten mit ausgezeichneten Weinen von der Algarve genießen; letztere passen aber auch gut zu den intensiven Käsesorten und hausgemachten Würsten der Region. Gäbe es nicht schon so viele gute andere Gründe um an die Algarve zu reisen, allein schon die Süßspeisen, wie zum Beispiel die D. Rodrigos, die Morgado de Figo und die aus Mandeln gefertigten Doces Finos wären die Reise wert.

GEHEN SIE AUS
Bei einem Eis im Hafen kann man sich etwas erfrischen, während man entscheidet, was man danach tun soll. Auf den Markt oder in ein Einkaufszentrum gehen? Einen Spaziergang machen oder mit dem Pferd ausreiten? Der Möglichkeiten gibt es viele.

Auf inspirierende Weise vermischt sich die Frische der Parfüms mit dem Geruch des Meeres. Es stimmt schon, die Sterne allein sind schon eine Attraktion, aber Sie können auch Ihr Glück im Casino versuchen, in eine Disko gehen oder aber auch einfach Ihren Träumen nachhängen. Morgen ist auch noch ein Tag.

Die Algarve hat das ganze Jahr über etwas zu bieten. Auf den Straßen, in den Veranstaltungssälen, Diskotheken, Bars und Kasinos – es gibt immer etwas für jeden Geschmack.

Die Zoos, Themen- und Wasserparks versprechen den ganzen Tag über reines Vergnügen. Mit allen Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet sind die Plätze die ideale Wahl für Familien, die ein paar ruhige Tage ohne Streß verbringen wollen. Übrigens, wegen ihrer einmaligen Bedingungen ist die Algarve das Ferienziel Nummer 1 für Familienurlauber.

Andere Angebote wie Musikkonzerte, Ausstellungen, Theater und Kinos finden ihren Platz in vollständig renovierten Festsälen, Museen und Kunstgalerien, die jedes Jahr ein Programm von internationalem Niveau zu bieten haben. Handwerks-, Folklore- und Gastronomiemessen präsentieren sich auf eigenen Flächen. Es lohnt sich auch die kleinen Städte und Dörfer zu besuchen und an den belebten Märkten und volkstümlichen Straßenfesten teilzunehmen.

Nachts gewinnt die Algarve sogar noch mehr an Leben und es genügt auf die Straße zu gehen, um ihren ansteckenden Pulsschlag zu spüren. An der Küste treffen sich die Menschen und lassen das Leben auf den Plätzen und in den Straßen und Avenidas, die sich zum Strand hin erstrecken, aufbrodeln. In den Bars und Boulevards am Meer kann man beim Genuß eines Aperitifs den musikalischen Darbietungen lauschen. Im Kasino kann man sein Glück versuchen und in den Diskotheken bis in den nächsten Tag hineintanzen. Die Nächte an der Algarve scheinen einfach wie für Postkarten gemacht.
 

Fühlen Sie sich wohl

 
Sonne und Wärme üben ihren beruhigenden Einfluß auf diejenigen aus, die an der Algarve ihren wohlverdienten Urlaub genießen wollen. Den warmen Sand unter den Füßen spüren, stundenlang verloren aufs Meer hinausblicken, die Augen schließen und sich von der Brandung umspielen lassen. Momente des Wohlgefühls, die man auch außerhalb der goldenen Sandoasen spüren möchte.

In der Serra de Monchique, 250 Meter über dem Meer, befindet sich die berühmte Thermalquelle Estancia Termal de Monchique. Hier, zwischen der üppigen Vegetation und den Heilquellen, herrschen ideale Bedingungen, um alle körperlichen Gebrechen zu behandeln und um dem Geist neue Kraft zu spenden.

Die Spas sind ebenfalls wahre, dem Wohlgefühl gewidmete Denkmäler. Mit ihren wieder belebenden Angeboten für Gesundheit und Körper, angefangen bei einer einfachen Massage bis hin zu weit umfassenderen Behandlungen, bieten die Spas der Algarve entspannende therapeutische Süß- und Salzwasserbäder an.

In den Meditationszentren und Entspannungsanlagen, die überall in der Region zu finden sind, trifft man auf die ideale Umgebung, um alternative Therapiemethoden kennen zu lernen und um sich für den Rest des Jahres mit neuer Energie aufzuladen. Die typischen Orte mit ihren Traditionsmärkten und geschäftigen Straßen sind das richtige Ambiente um den Alltag zu entfliehen.

Nachmittage im Sonnenlicht auf der Promenade, ausgedehnte Spaziergänge am Meer und Abende von unbegrenzten Möglichkeiten werden Momente sein, an die Sie sich immer wieder gerne erinnern werden.

SEIEN SIE ERFOLGREICH
Die Strände, das mediterrane Klima, die Gastronomie und das Golfspiel sind einige Attraktivitäten, die die Algarve zu einem hervorragenden Ferienziel machen. Aber auch die qualitativ hochwertigen Kongreßzentren und Kongreßräume mit ihrer modernen Ausrüstung und einem umfassenden Serviceangebot machen die Algarve zu einem idealen Ziel für die Arbeitsreisen. An der Algarve Geschäfte zu machen ist ein wahres Vergnügen.

Die paradiesische Umgebung und die angenehmen Temperaturen laden zu unternehmerischen Initiativen ein. Kongreß- und Ausstellungsräume sind das ganze Jahr über für internationale Seminare, Projekte und Konferenzen geöffnet und die Pausen lassen sich nutzen, um die besten Gerichte der einheimischen Gastronomie zu kosten, eine Partie Golf zu spielen oder eine Runde am Strand spazieren zu gehen.

Nur wenige Stunden von den großen Hauptstädten Europas entfernt verfügt die Algarve über einen modernen internationalen Flughafen und ein weit gespanntes Hotelnetz, das in der Lage ist, verschiedenste Veranstaltungen zu beherbergen und auszurichten. Alles ausgezeichnete Gründe um etwas Sonne zu tanken, während man ein gutes Geschäft zum Abschluß bringt.
 

Nützliche Informationen

 
KLIMA
Die Algarve bietet das ganze Jahr über ein typisch mediterranes Klima mit viel Sonne und wenigen bewölkten oder regnerischen Tagen. Im Sommer liegen die Lufttemperaturen zwischen 24 und 29°C, die Wassertemperaturen zwischen 21 und 24°C. Im Winter liegen die Lufttemperaturen zwischen 15 und 18°C, die Wassertemperaturen zwischen 15 und 19°C.

GELD
Die portugiesische Währungseinheit ist der Euro. Sollten Sie nicht aus dem Euroraum stammen, können Sie Ihr Geld bei jeder Bank unter Vorlage eines Ausweises umtauschen. Die Geldautomaten akzeptieren die Mehrzahl der internationalen Geldkarten.

UNTERKUNFT
Die Algarve bietet eine große Zahl an Unterkunftsmöglichkeiten. Hotels, Aparthotels, Herbergen, Motels, Feriendörfer und -wohnungen, Pensionen, Landtourismus, Pousadas, Jugendherbergen und Campingplätze lassen sich an der Algarve überall leicht finden; selbst an den entlegensten Orten. Die Mehrzahl der Einrichtungen ermöglicht die Buchung per Internet und bietet spezielle Ermäßigungen für Kinder oder ältere Menschen.

NOTFÄLLE
In Notfällen wählen Sie 112, die nationale Notrufnummer. Das Gespräch ist kostenfrei und kann in drei Sprachen erfolgen: auf Portugiesisch, Englisch und Französisch. Falls Sie medizinische Hilfe benötigen, wenden Sie sich an das örtliche Centro de Saude. Die Notaufnahme der Krankenhäuser sollten nur in schwerwiegenden Fällen aufgesucht werden.

VERKEHR
In Portugal herrscht Rechtsverkehr. Sowohl bei PKWs als auch bei LKWs ist der Gebrauch von Sicherheitsgurten für alle Insassen vorgeschrieben; bei Zweirädern gilt Helmpflicht. Die Straßenverkehrsordnung verbietet den Gebrauch von Mobiltelefonen während der Fahrt. Hiervon ausgenommen sind Freisprechanlagen. Die Höchstgeschwindigkeit in geschlossenen Ortschaften beträgt 50 km/h; außerhalb von geschlossenen Ortschaften 90 km/h; auf Autobahnen 120 km/h. Für Kinder unter 12 Jahren ist die Verwendung eines Kindersitzes zwingend vorgeschrieben.

AUTOVERMIETUNG
Auf dem Internationalen Flughafen Faro und in den größeren Städten der Algarve befinden sich zahlreiche Autovermietungen.

TELEFON
Die öffentlichen Telefone funktionieren mit Münzen oder Telefonkarten; letztere können in Tabakgeschäften, Schreibwarenhandlungen und Kiosken erworben werden. Um ins Ausland zu telefonieren, wählen sie 00 und die entsprechende Landesvorwahl, z. B. Deutschland = 0049, Schweiz = 0041, Österreich = 0043.

POST
Die Postfilialen sind von Montag bis Freitag zwischen 8.30 und 18.00 Uhr geöffnet. Darüber hinaus stehen Ihnen zahlreiche Briefmarkenautomaten zur Verfügung.

Zum Online-Katalog ...
Bildgalerie Algarve ...
Klima ...
Otik Counter